Ihr Mobilfunkplan in Deutschland

Während du auf einer super hippen Party tanzt, hast du diesen super süßen Kerl (oder Mädchen) getroffen und es hat zwischen euch beiden geklickt. Allerdings hattest du in Deutschland keinen aldi talk guthaben übertragen und konntest deine lokale Nummer nicht angeben, um in Kontakt zu bleiben: Schade! Du kannst noch nicht einmal zu Hause anrufen, um alles über deine neuen Abenteuer zu erzählen. Hier ist ein kleiner Überblick, um loszulegen.

Handy Plan Deutschland

Deutscher Mobilfunkplan : Prepaid oder Vertrag?

Sehr bald werden Sie eine Entscheidung treffen müssen: Wollen Sie einen Prepaid-Plan oder einen Vertrag wählen? Wenn Sie nur ein paar Monate hier bleiben wollen, ist es vielleicht ratsam, einen Prepaid-Betrag zu wählen. Es bringt sicher weniger Vergünstigungen, aber schließlich brauchen Sie nur einen Handyplan für Deutschland, mit dem Sie erreichbar sind. Prepaid bringt die Grundlagen wie eine Telefonnummer, Anrufe und Texte, die pro Minute oder pro Text abgerechnet werden.
Auf der anderen Seite, wenn Sie länger als ein Jahr bleiben und auch mobiles Internet benötigen, sollten Sie sich für einen normalen Vertrag entscheiden. Wenn Sie noch länger bleiben, können Sie damit sogar ein neues Handy kaufen.

In Deutschland werden die SIM-Karten in jedem Fall getrennt vom Telefon verkauft, also solltest du dein Handy „freischalten“ lassen, bevor du hierher kommst. Andernfalls können Sie es nicht mit einem deutschen Mobilfunkvertrag nutzen.

Übersicht der Prepaid-Pläne für Mobiltelefone in Deutschland:

Die meisten SIM-Karten sind in Supermärkten oder lokalen Geschäften für ca. 10€ erhältlich. Sie kommen ohne minimale Kosten und ohne minimale Verpflichtung. Die meisten von ihnen berechnen 9 Cent pro SMS und Minute.

Aldi Talk (von Eplus): kann nur bei Aldi gekauft werden.
O.Tel.O (Vodafone): zu kaufen bei Media Markt, Saturn, Euronics
Congstar Prepaid (von der Deutschen Telekom): zu kaufen in T-Stores, Kaufland, Real und Netto
Lidl Mobile (Lidl): nur bei Lidl zu kaufen.
Blau (Eplus): zu kaufen bei Aral, Netto, Real, Rossmann
Edeka Mobile (von Vodafone): nur bei Edeka erhältlich.
Tchibo Mobile (by O2): nur bei Tchibo erhältlich.

Werfen Sie einen Blick auf Tipp 1, um alle diese Pläne zu vergleichen.

Bitte beachten Sie für Touristen, vorübergehende Besucher; ein Gesetz aus dem Jahr 2016 macht es nun schwieriger für Sie, diese Option in Betracht zu ziehen. Es verwendet, um genug zu sein, um Ihren Pass zu zeigen, um eine Sim-Karte und einen Prepaid-Plan zu erhalten, aber nicht mehr. Jetzt müssen Sie eine deutsche Adresse angeben, mit der Sie nachweisen können, dass Sie tatsächlich dort wohnen, typischerweise über eine „Meldebescheinigung“. Das macht es für die meisten Menschen ziemlich unmöglich, dies anzubieten. Auf Wiedersehen, die praktische Option!

Eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, könnte darin bestehen, einen Prepaid-Plan in einem anderen Land der EU zu bekommen, wenn Sie können (siehe hier, welche), und Ihren Prepaid-Plan während Ihres Aufenthalts in Deutschland zu nutzen. Dies ist möglich, weil die Roaming-Gebühren zwischen den EU-Mitgliedern nun vollständig entfallen sind.
Handy Deutschland Vertragsübersicht:

Wenn Sie gut genug waren, um Ihre anmeldung durchzugehen und zuvor ein Bankkonto zu eröffnen, können Sie dann bei einem der folgenden deutschen Mobilfunkvertragsanbieter einen Vertrag abschließen. Ich habe ausgewählt, was ich für den fairsten Plan halte, aber ich möchte ihn erkunden.

  • T-Mobile: Magenta Mobil S für 26,90€/Monat
  • Vodafone: Smart M für 24,90€/Monat
  • O2 : o2 Blue All-in M für 26,99€/Monat
  • 1&1: All-Net-Flat Young Angebot für 14,90€/Monat
  • Basis: Basis-All-in für 25€/ Monat

Diese Anbieter bieten oft einen 1 oder 2 Jahresvertrag an, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich entscheiden. Du könntest in einem unerwünschten Vertrag stecken bleiben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie auswählen sollen, werfen Sie einen Blick auf Tipp 1 zum Vergleichen.

Was ist, wenn ich nur eine SIM-Karte möchte?

Es ist möglich, nur Verträge in Deutschland auf die SIM-Karte zu übertragen. Das ist am besten geeignet, wenn Sie bereits ein Telefon haben und nur den Service wollen (wenn auch nicht im Voraus bezahlt). Alle großen Anbieter bieten nur SIM-Verträge an, aber einige sind spezialisierter und können auch interessante Angebote machen. Es ist oft ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis und einfacher zu kündigen. Betrachten Sie diese:

  • Einfach: ab 12.99€/Monat (meine Empfehlung)
  • Fyve: ab 10€/Monat
  • Simfinity: ab 14,90€/Monat
  • WhatsApp Sim von Eplus: ab 10€/Monat (am flexibelsten und empfohlen, wenn Sie mehr texten als telefonieren)

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Ihre Sim-Karte online bestellen und aktivieren, einen Identifikationsprozess mit einer Meldebescheinigung und Ihrem Reisepass durchlaufen müssen, bevor Sie sie verwenden können. Jeder Anbieter hat unterschiedliche Möglichkeiten, aber die meisten von ihnen können das tun, indem sie Sie mit einem speziellen Service verbinden, der diesem Zweck per Webcam oder über eine Post gewidmet ist.
Was passiert, wenn ich nur vorübergehend in Deutschland bin?

Handy nutzen

Wenn Sie das Land nur für ein paar Wochen besuchen, sind Ihre Bedürfnisse wahrscheinlich etwas anders, was die deutschen Mobilfunkpläne betrifft. Obwohl Sie immer noch mit den oben aufgeführten Prepaid-Optionen gehen können, können Sie auch Lycamobile in Betracht ziehen, das die folgenden Vorteile hat:

Sie können Ihre SIM-Karte kostenlos bestellen und sich wohin Sie wollen schicken lassen.
Keine Verträge beigefügt
Kundenbetreuung in vielen verschiedenen Sprachen
Gute Tarife für Inlandsgespräche und Datenpläne
International